DIE ALTEN WUNDEN

Es ist jetzt Zeit,
die Pflaster abzunehmen,
um zu erkennen,
dass die alten Wunden bereits geheilt sind.

Hör auf nach Erklärungen zu suchen,
dich zu verteidigen,
andere zu beschuldigen.

Erkenne an was war,
und sei ganz da.
Im Hier & Jetzt!

Du bist bereits ganz!
Es gibt nichts mehr zu heilen.
Nichts mehr zu klären.
Du bist was du bist, immer warst
und immer sein wirst.

Das ist es was jetzt erfahren werden kann.

Halte dich nicht länger mit dem Alten auf.
Befreie dich selber aus den alten Fesseln.
Oder lass dir dabei helfen.
Egal.

Nur …Sei bereit zu erkennen was ist!

Kavitha – 2019