ES BRICHT AUF …

Der Damm bricht.

Altes bricht auf.

Es lässt sich nicht mehr stoppen.

Die Fluten sind so groß.

Da ist sie – die volle Kraft.

All die zurückgehaltene Liebe.

All die gebremste Kreativität.

Da ist all die geballte Lust.

Die Freude macht.

Die Lust auf das Leben.

Die Lust auf die Liebe.

Der Damm bricht.

Nichts kann mehr zurückgehalten werden.

Alles fließt.

Alte Energien brechen auf.

Alte Energien fließen ab.

Machen Platz für das Neue.

Machen Platz für das Licht und die Liebe.

Stück für Stück löst sich das Alte auf.

Die Erinnerungen tauchen auf.

Werden noch mal geschaut.

Dürfen dann gehen.

Dämonen tauchen auf.

Zeigen sich.

Ängste tauchen auf.

Viel Dunkles steigt in mir hoch.

Fließt durch den Körper.

Einfach um zu gehen.

Der kollektive Prozess ist im Laufen.

Alle Anteile nehmen daran Teil.

Das alte Programm wird gelöscht.

Ein neues geschrieben.

Der Aufstieg ist da.

Nichts wird mehr zurückgehalten.

Alles wird durchlichtet.

Jede Zelle.

Jeder Anteil.

Nichts bleibt mehr zurück.

Kavitha – 2011