NIMM ES NICHT PERSÖNLICH

So vieles was gerade geschieht,
ist nicht persönlich gemeint.
Also bitte nimm es nicht persönlich.

Klar hast du die Auswirkungen davon zu tragen,
Konsequenzen zu ziehen,
doch bitte nimm es nicht persönlich.

Wenn du es persönlich nimmst,
macht das alles noch komplizierter.
Nimm es als das was es ist.
Es ist ja bereits.

Sieh was sich tut,
sieh was sich zeigt,
mit höchster Aufmerksamkeit.
Aber nimm es nicht persönlich.

Es geschieht so viel rund um dich,
und in dir.
So vieles – oder das meiste davon – können wir nicht erklären,
und schon gar nicht kontrollieren,
nicht steuern.

Da sind so viele Kräfte am Wirken.
Anstatt es persönlich zu nehmen,
vertraue!

Waren deine Erfolge jemals nur dein persönlicher Verdienst?
Nein.
Es gab immer mehrere Kräfte,
die da zusammen wirken (mussten).
Mondkonestellationen, deine Ahnen, dein Karma,
Kollegen, Freunde, Familie,….

War deine Verluste jemals nur dein persönliches Versagen?
Nein.
Auch hier waren unendlich viele Kräfte am wirken.

Wenn du dich fragst warum etwas ist,
wie es ist,
kommt nur noch mehr Verstrickung heraus.

Darum, bitte :
Sieh was ist.
Und nimm es nicht persönlich.
Entspanne dich, so gut es geht.
Lass geschehen was geschieht.
Und: Vertraue!

Kavitha – 2019