SELBST-EHRLICHKEIT

Betrachte es einmal aus etwas Distanz.

Wenn sich immer wieder dasselbe Problem in meinem Leben zeigt, hab ich noch nicht richtig hingeschaut.

Wenn immer noch die gleichen unmöglichen Mitmenschen in meinem Leben sind, die ich eigentlich ablehne,
dann war ich noch nicht ehrlich genug.

Mit mir selber oder mit den anderen.
Wenn ich immer noch das Opfer meines Lebens bin,
dann hab ich noch nicht genug gelitten.

Wenn sich nichts ändert, obwohl ich alles für eine Sache getan habe,
dann habe ich mich ihr noch nicht vollständig hingegeben.

Es geht nur mal darum, das wirklich zu sehen, zu fühlen.

Dann bist du zumindest ehrlich mit dir selber.

Kavitha – 2019