Wenn der Bann gebrochen ist …

… dann bahnt sie sich ihren Weg.
Nichts und niemand ist vor ihr sicher.
Sie schreckt vor nichts zurück.
Alles was dir einst wichtig und richtig erschien, wird niedergemetzelt.
Alles ist ihrer Kraft ausgesetzt.
Alles wird umgedreht und umgestürzt.
Kein Stein bleibt auf dem anderen.
Sie ist zum Fürchten.
Doch sie kommt nicht um zu bestrafen.
Vielmehr schenkt sie dir etwas, wonach du dich immer schon gesehnt hast.
Sie, diese unbändige Kraft zerstört alles was nicht mehr gebraucht wird.
Es bleibt nur das was LIEBE ist.
Nenne sie die Wilde Frau, die Furie, Kali…
Ganz egal.
Halte nicht fest an dem was bisher war.
Lass dich von ihr mitreißen.
Hinein in das unendliche Bewusstsein.
Denn das ist es,
wonach du dich wirklich sehnst.
Denn dann erfährst du die Stille.
Denn dann erfährst du wer du wirklich bist.
Also, trau dich.
Nicht irgendwann.
Nicht erst in ein, zwei Monaten.
Oder in ein, zwei Jahren.
Sondern jetzt!

~ Kavitha 2018 ~