WENN ICH DICH SEHE …

… höre, fühle…,
dann erkenne ich so viel von mir in dir.

DANKE!

Du bist so wach und aufmerksam.
So verletzlich, fürsorglich und offen.

Oft habe ich beobachtet,
dass du aus einer Verletzung heraus reagierst.
Aus einer tiefen Wunde heraus.
Doch wenn du da wieder draußen bist,
dann bist du einfach nur liebenswert

Manchmal wünschte ich,
du wärest nie so tief verletzt worden
und könntest immer so liebevoll sein.

Denn diese Phasen sind so verletzend
und machen mich traurig und wütend.

Du bist heil.
Ganz.
Perfekt.

Und doch lassen dich deine Verletzung dies nicht glauben.
Sie machen dir etwas vor.
Und daraus entsteht Verletzung.

Ich wünschte mir,
du könntest jetzt sofort aufwachen,
aus deinem Gruselkabinett

Und erkennen, dass es nicht wahr ist.
Nur eine Illusion. Ein Gedanke. Eine Vorstellung.
Ein schlechtes Theaterstück.
Nichts weiter.

Doch du hast deinen Weg zu gehen,
deine Schritte zu machen,
und ich kann es nicht erzwingen.

Ich möchte,
dass du weißt,
wie sehr ich dich liebe.

~ Kavitha 2019 ~