DEIN WOLLEN

So lange du etwas willst,
kann es passieren.
So lange du Wünsche hast,
kann es passieren.
So lange du Träume zu verwirklichen versuchst,
kann es passieren.
So lange du ein Ziel verfolgst,
kann es passieren.

Du kannst ent-täuscht werden.

All dein Tun,
all dein Streben,
ist ausgerichtet auf die Erreichung deines Wunsches,
deines Ziels, deiner Träume.

Es kann sein, dass sich deine Wünsche erfüllen,
oder auch nicht.
Es kann sein, dass du deine Ziele erreichst,
oder auch nicht.
Es kann sein, dass dein Wollen sich erfüllt,
oder auch nicht.

In jedem dieser Fälle bist du irgendwie gefangen.
Gefangen in deinem Wollen.
In deinen Zielen & Träumen.
Du bist nicht wirklich frei.
Frei für das was das Leben für dich bereit hält.

Ent-täuschung wird passieren,
bis du dich ganz dem Leben hingibst,
es nicht mehr versuchst zu manipulieren,
und für ALLES – wirklich alles – dankbar bist,
so wie es ist.

Du kannst es als spirituelles Konzept nutzen wollen,
und es dir einreden,
alles wäre gut.

Doch dann wird es dich einholen,
bis du wirklich frei sein möchtest
und wirklich dankbar bist für das was ist,
so wie es ist.

Kavitha – 2019