WELTBILDER

Ein großes Dankeschön an Rupert Spira, der unten Stehendes in so einem tollen Video erklärt! Wenn ich es wieder finde, teile ich es gerne … ich hab mich daran gemacht, es meinem Verständnis gemäß darzustellen… ist natürlich nur ein Versuch… und ich bin kein Profi darin… doch für mich ist es wie eine Erleuchtung … denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass da gar kein Körper ist… das ist schon einige Zeit her … und hat mich immer wieder beschäftigt…

WELTBILD #1

Im Zentrum steht der Körper.
In diesem befindet sich das Gehirn.
Und irgendwo im Gehirn ist das Bewusstsein.
Das vorherrschende Gefühl ist:
Ich bin der Körper.

Ich würde es das herkömmliche Weltbild nennen.
Wenn dich jemand fragt: Wer fühlt das?
Antwortest du automatisch: Ich.
Und meinst damit den Körper.
Hast du dieses Ich je schon hinterfragt?

WELTBILD #2

Da ist Bewusstsein.
Darin befindet sich der Mind.
Und darin der Körper.
Ich bin das Ich-Bin und das ist was wirkt!

Das haben wir auch alle schon oft erfahren, nur ist es uns evt nicht so richtig bewusst:
Du hörst eine Musik, die du magst.
Und plötzlich fühlst du nur Musik.
Bist ganz die Musik.
Da ist – zumindest für einen Moment – gar kein Körpergefühl mehr.

WELTBILD #3

Da ist nur Bewusstsein.

Wer könnte hierzu etwas sagen?

Kavitha -2019