Diese Meditation kam zu mir, als ich vorhin in der Wiese saß.
Deine linke Hand ist die NEHMENDE Hand.
Deine rechte Hand ist die GEBENDE Hand.

Setze dich auf eine Wiese.
Verbinde dich mit Mutter Erde.
Fühle wie du innerlich ruhiger wirst.
Fühle wie deine Fußsohlen zu kribbeln beginnen.
Atme ruhig ein und aus.

Lege nun deine RECHTE Hand auf die Erde und
deine LINKE Hand auf dein HERZ.
Leite alles was dein Herz eng und schwer macht,
alles was dich belastet über die rechte Hand hinunter zu Mutter Erde. Nimm auch all deine Gedanken mit hinzu und leite sie ab. Mutter Erde nimmt es auf und nutzt es zur Transformation.
Mach dies für ein paar Minuten.
Bleib mit deiner Aufmerksamkeit ganz da.
Fühle wie deine Handflächen warm werden.
Drücke deine DANKBARKEIT aus über das was war, was ist und was sein wird.

Lege nun deine LINKE Hand auf den Erdboden
und die RECHTE auf dein HERZ.
Die linke Hand ist die (auf-)nehmende Hand.
Nun nimm so viel Erdenergie über deine linke Hand auf,
wie du brauchst und leite sie über deine RECHTE Hand in dein Herz. Fühle wie deine Handflächen warm werden. Fühle wie dein Herz weich & weit wird.
Mach dies für ein paar Minuten.
Bleib mit deiner Aufmerksamkeit ganz da.
Drücke deine DANKBARKEIT aus über das was war, was ist und was sein wird.

AHO

Kavitha – 2020

Comments are closed